Trotz starkem Windes kamen ca. 150 Besucher*innen, um verschiedene Räder auszuprobieren. Es war sehr schön anzusehen, wie die ganzen vier Stunden lang Lastenräder über den Parkplatz fuhren. Einige Familien hatten auch Skateboards, Roller und Inliner mitgebracht und so hatten auch die viel Spaß.

Mit dabei waren das JANUN Bullit, die zwei Fahrradbusse Maus und Hummel, der JANUN-Jaguar, die Rikscha vom Paul-Gerhardt-Haus, das Cambio Lastenrad vom Wohnprojekt LeNa (ein großes Dankeschön an Tobias Winkelmann!), das foodsharing-Lastenrad Radlieschen, der JANUN-Soundtrailer und ein 3-rädriges Lastenrad mit Neigetechnik.

Unser nächstes Probefahren wird auf der Wandelwoche am 3. Juli von 11-14 Uhr stattfinden.

Cambio Lastenrar
Radlieschen und im Hintergrund JANUN-Jaguar
JANUN-Soundtrailer
Fahrradbus ‚Maus‘
Buntes Treiben
Radlieschen (foodsharing)
Radlieschen (foodsharing)
T
Author: T

Eindrücke vom Lastenradprobefahren im Hanseviertel

Beitragsnavigation


Ein Gedanke zu „Eindrücke vom Lastenradprobefahren im Hanseviertel

Schreibe einen Kommentar zu Mark Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert